Deutscher Schriftsteller, Dichter und Aphoristiker
Barry Jünemann

Kartenhaus des Glaubens

 

Glaubensgefängnisse der Menschheit oder warum der Glaube versklavt und Wissen dein Leben verändert.

 

Herzlichen Glückwunsch! Sie lernen vielleicht gerade, das für Sie wichtigste Buch kennen, was Sie seit langem gelesen haben! Sie glauben mir nicht?

 

Nun, genau darum geht es. Es geht um die Lügen, die man Sie seit Jahrtausenden hat glauben lassen. Erfahren Sie alles über den "Missing Link" in der Evolutionsgeschichte und über das Genexperiment, außerirdischer Intelligenzen auf der Erde, am Menschen. Erfahren Sie, wen die Sumerer in ihren Tontafeln als die, "die vom Himmel zur Erde kamen" betitelten und warum der erste sumerische König 28.800 Jahre regierte. Erfahren sie alles über die Versklavung der Menschheit, wer die Bibel wirklich geschrieben hat und warum es nie eine theologische Figur, namens Jesus oder Moses gab. Warum Ärzte keine gesunden Patienten wollen, Politiker sich nicht für ihr Volk einsetzen, Gesetze nicht zu Ihrem Schutz und Gerichte nicht für Ihr Recht da sind. Erfahren Sie alles über die selbsternannten Herrscher dieser Erde und was die Königshäuser und der Vatikan damit zu tun haben.

 

Auf über 450 Seiten werde ich Sie aus diesen und vielen weiteren Glaubensgefängnissen befreien. Vor allem jedoch, werde ich Ihnen Wege zeigen, wie Sie sich diesem herrschenden System entziehen können, Ihre Freiheit zurückerlangen und wieder das tun können, wofür Sie geboren wurden und was der eigentliche Sinn des Lebens ist.


Leseprobe

 

Erfahren Sie alles über die Lügen, die man Sie seit Jahrtausenden hat glauben lassen!

 

... Kennen Sie die Bibel, haben Sie sie je gelesen? Dann beantworten Sie sich doch einmal die Frage, warum in der Genesis, Altes Testament, steht, - Gott sprach, lasst "uns" den Menschen machen nach "unserem" Abbild - ! Warum im Plural, "lasst uns"? Und hiermit ist nachweislich nicht die heilige Trinität gemeint, die erst später von den Menschen, der Kirche, erfunden wurde. In der Bibel steht darüber kein Wort! Und noch mehr steht dort weiter - nach "unserem" Abbild - ! Wieder im Plural. Nun, entweder es ist ein schizophrener Gott oder es müssen mehrere, jedoch mindestens drei Götter gewesen sein, oder? "Lass uns" wären zwei, wogegen die Form, "lasst uns" auf mindestens drei weist. Mal ehrlich, ertappe ich Sie gerade, wie Sie versuchen sich bereits diese Ungereimtheit irgendwie zu erklären oder meinen Zweifel bereits zu verwerfen? Denken Sie an das Kapitel zur kognitiven Dissonanz und versuchen Sie ihre Objektivität so lange es Ihnen möglich ist, zu erhalten.

 

Nun gut, weiter im Text, oder besser gesagt mit den Ungereimtheiten in der Bibel. In der Bibel steht geschrieben - und Gottes "Söhne" kamen zur Erde und paarten sich mit den Menschenfrauen - und weiter - und aus den "Kindern" wurden "große Herrscher" - ! Zunächst wäre meine Frage, wer denn die Söhne, im Plural, Gottes sind. Wie heißen Sie und wo in der Bibel steht etwas über die Söhne Gottes? Nun denken Sie vielleicht sofort an Engel. Ich muss Sie hier jedoch enttäuschen. Ein Gott wird wohl den Unterschied zwischen Söhne und Engel kennen und sie nicht falsch benennen, oder? Auch stellt sich die Frage, wer denn die Mutter dieser Söhne ist, egal ob nun Engel oder Söhne in direkter Blutlinie? Aber gehen wir weiter und stellen uns die Frage, wer denn nun die Herrscher waren, die durch die Paarung zwischen den Gottessöhnen und den Menschenfrauen entstanden! ...

 

Wollen Sie wissen wie es weitergeht?

Interesse bekommen? Dann können Sie nun zwischen einer handsignierten oder unsignierten Buchausgabe wählen. Klicken Sie dazu einfach auf den entsprechenden rotmarkierten Begriff oder gehen Sie einfach auf den Bestellung Button auf der rechten Seite. Danke

 

Sie glauben mir wieder nicht? Nun, wer wenig weiß, der muss viel glauben. Sie entscheiden!